In der Woche vom 11.06. bis zum 16.06.2018 fand die 4. FLORA PARK SCHACHWOCHE statt. An allen 6 Tagen fanden Veranstaltungen jeglicher Art rund um das Schachbrett statt, vom Spaßturnier der Familien-Meisterschaft über die Breitenschachveranstaltung Simultan gegen die Landestrainerin WGM Tatjana Melamed bis hin zu den offiziellen Blitz-Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen des Landes sowie der Damen und Herren des Schachbezirks Magdeburg. Eingerahmt wurden die Veranstaltungen von öffentlichen Trainings der Grundschule Kritzmann-Straße, den Schachzwergen Magdeburg und einem Städtevergleich der Grundschüler mit den Leipziger Schachfreunden.

 Geführt wurde die Woche - wie gewohnt - vom Geschäftsführer des Landesschachverbandes Michael Zeuner.

 Montag, 11.06.2018,

FAMILIENSCHACHMEISTERSCHAFT

 Insgesamt nahmen 29 Familie an der Familien-Meisterschaft teil. Viele Schachkinder brachten ihre Eltern oder Großeltern mit, einige vereinslose Familien versuchten ebenfalls ihr Glück. Jede Menge Sonderwertungen brachten Spannung und jede Menge Spaß auch für die Neueinsteiger. Die Familien Grundmann und Schiffner entsandten sogar 2 Mannschaften.

 Gewertet wurden:

das bestes Mix-Team,

das beste Damen-Team,

die besten Mannschaften mit Altersdurchschnitt U30 und Ü75,

sowie die Hauptwertung.

 Jeweils die drei ersten der jeweiligen Kategorie erhielten ein Preis.

 Nach 5 Runden Schnellschach mit 15 Minuten Bedenkzeit war bereits alles vorbei. Im nächsten Jahr hofft die Flora-Park-Familienmeisterschaft, die Mannschaftszahl 30 zu knacken. Die vielen Unterstützter aus dem Flora-Park (viele, viele Sachpreise und einige Gutscheine wurden gestiftet) hätten es sich auf jeden Fall verdient.

 Dienstag, 12.06.2018,

STÄDETVERGLEICH Magdeburg – Leipzig der Grundschüler und

Wettkampf PROMINENZ GEGEN SCHACHZWERGE

 Nach dem Vorjahressieg der Elbestädter trugen in der diesjährigen Auflage wieder die Leipziger Grundschüler den Sieg davon. Gespielt wurde in 5 Runden an 20 Brettern. Der Wettkampf startet um 10 Uhr und dauerte bis 15 Uhr. Wie bereits berichtet gewannen die Sachsen mit 80,5:44,5.

 Am Nachmittag gab es dann den traditionellen Kampf im Format David gegen Goliath. 7 Prominente traten gegen ebenso viele Schachzwerge an. Nur wer der David und wer der Goliath ist, steht von vornherein nicht sicher fest. Am Ende gewannen die Schachzwerge knapp mit 4,5 zu 2,5 gegen die Vertreter aus Politik, Sport und Kultur.

 Parallel zum Prominenten-Kampf trainierte die U14-Trainingsgruppe der Schachzwerge Magdeburg im Flora-Park und nutze die Raum und die Vielzahl der Bretter im Flora-Park für ein Kreisel-Training mit Uhr (auch Polysimultan genannt). Jeder Spieler der 7 Spieler bestritt simultan 6 Partien gegen die anderen Teilnehmer. Wann sonst haben die Trainer die Gelegenheit für ein derartiges Training?

 Mittwoch, 13.06.2018,

BLIND-SIMULTAN mit Jonas Roseneck

Die zentralen Tage der Schachwoche standen im Zeichen des Simultans. Drei Schachzwerge forderten den Zweitbundesliga-Spieler Jonas Roseneck zu einem Blind-Simultan heraus. Ob Jonas vorher geübt hat? Jedenfalls griff er nur zweimal fehl und konnte alle drei Partie siegreich gestalten.

Donnerstag, 14.06.2018,

SIMULTAN mit WGM Tatjana Melamed

Am nächsten Tag wurde die Landestrainerin WGM Tatjana Melamed herausgefordert. Tatjana spielte unerbittlich und ließ nur wenig zu. Einzig Tobias Morgenstern und Frau Hellwig konnten ihr halbe Punkte abluchsen. Alle anderen Simultanspieler mussten die Überlegenheit der Großmeisterin anerkennen.

Freitag, 15.06.2018,

FLORA-PARK-CUP (Schnellschach)

Beim Schnellschachturnier am Freitag gab sich die U16-Europameisterin Fiona Sieber die Ehre. Zusammen mit ihren Mannschaftsmitgliedern Jonas Roseneck und Johannes Paul spielten gleich drei Zweitbundesliga-Spieler der SG Aufbau Elbe mit. Ergänzt wurde die Spitze vom Oberliga-Spieler Gedeon Hartge (USV VB Halle) und Robin Jacobi (Erfurt), der trotz der weiten Anreise bereits als Stammgast der Magdeburger Schnellschach-Szene gerechnet wird, da er nicht zum ersten Mal teilnahm. 41 Teilnehmer spielten um die Punkte, darunter auch 10 ohne DWZ-Zahl, d.h. vereinslose Spieler oder sogar Anfänger.

 Das Turnier wurde sichere Beute von Fiona Sieber, die alle fünf Schnellschachpartien gewann. Auf Platz 2 mit 4,5 Punkten aus 5 Partien Jonas Roseneck vor Vilen Rafayevych, der die Spieler mit 4 Punkten anführte. Größte Turnierüberraschung war Divine Enekwizu (SV Rochade Magdeburg), dessen beachtliches schachliches Können sich hinter einer (noch) mickrigen DWZ versteckt. Platz 9, immerhin einen Platz vor dem Landesmeister Johannes Paul, stand für Divine am Ende zu Buche.

 Samstag, 16.06.2018,

BLITZSCHACH der LANDESSCHACHJUGEND und des SCHACHBEZIRKS MAGDEBURG sowie

die STADTJUGENDSPIELE DER GRUNDSCHULEN UND KINDERTAGESSTÄTTEN

Am Abschlusstag war da noch einmal jeden Menge Schach. Am Vormittag trafen sich die Grundschüler der Stadt Magdeburg und die Kindergartenkinder zu den Stadtjugendspielen. Ausgeschrieben waren 4er-Mannschaftsturnier, aber für Teilnehmer, deren Einrichtungen keine Mannschaft voll bekamen, wurden auch Einzelspielerturnier veranstaltet.

Bei den Grundschülern gab es in der Mannschaftswertung der Stadtjugendspiele folgenden Endstand:

  1.  Evangelische Grundschule           9 MP     15 BP
  2. Grundschule Ottersleben             8 MP     15 BP
  3. Grundschule am Westring           7 MP     12 BP

Bei insgesamt 16 teilnehmenden Mannschaften.

In der Einzelwertung hatte Turnierfavorit Jonathan Schlange die Nase vorn. 13 Kinder nahmen insgesamt teil.

Am KiTa-Turnier nahmen immerhin drei Mannschaften teil. Hier gewann die KiTa Mandala vor der KiTa Kunterbunt und der KiTa Am Nordpark.

Im KiTa-Einzelturnier spielten 8 Kindergartenkinder um erste Punkte und Erfolge. Nach 5 Runden hieß Hagen-Tyler Otto der Sieger.

Abschließend wurde geblitzt. Die Landesschachjugend-Blitz-Einzelmeisterschaften wurden ausgetragen. Alle Altersklassen U10, U12, U14, U16, U18 sowie die U25 spielten – männlich wie weiblich - zusammen ein 13rundiges Turnier. Bei diesem Turnier könnte der Teilnehmerzuspruch durchaus größer sein, z.B. nahmen nur drei Mädchen an den Meisterschaften teil. Die Möglichkeit, Eltern zum Shoppen zu entsenden, während die Kinder um die Blitzkrone kämpfen, nutzten beinah nur die Magdeburger Vereine. Hier ist noch deutlich Luft nach oben.

Die Sieger heißen

U25:      Niklas Geue                      (USC Magdeburg)

U18:      Nick Schulze                     (SV Rochade Magdeburg)

U16:      Tobias Röhr                       (SG Aufbau Elbe Magdeburg)

U14:      Til Joppich                         (Schachzwerge Magdeburg)

U12:      Gero Schulemann            (USV Halle)

U10:      Valentin Udelnow           (Schachzwerge Magdeburg)

U12w:   Tamara Schlange             (Schachzwerge Magdeburg)

U10w:   Lieselotte Neumann       (VfB Ottersleben)

Bei der Blitz-Bezirkseinzelmeisterschaft des Schachbezirks Magdeburg starteten 8 Teilnehmer. Es gewann Jens Windelband (SG Aufbau Elbe Magdeburg), vor Daniel Kelm und Mario Uecker (beide SC Norbertus Magdeburg). Blitz-Bezirksmeisterin 2018 wurde Sylvia Bachmann von der SG Einheit Staßfurt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (4Florapark_1_FamilienCup.pdf)4Florapark_1_FamilienCup.pdf[ ]9 KB2018-07-04 21:57
Diese Datei herunterladen (4Florapark_5_Cup.pdf)4Florapark_5_Cup.pdf[ ]11 KB2018-07-04 21:57
Diese Datei herunterladen (4Florapark_6_BEMBlitz18.pdf)4Florapark_6_BEMBlitz18.pdf[ ]8 KB2018-07-04 21:57
Diese Datei herunterladen (4Florapark_6_GS_Stadtjugendspiele_Einzel_2018.pdf)4Florapark_6_GS_Stadtjugendspiele_Einzel_2018.pdf[ ]7 KB2018-07-04 21:57
Diese Datei herunterladen (4Florapark_6_GS_Stadtjugendspiele_Mannschaft_2018.pdf)4Florapark_6_GS_Stadtjugendspiele_Mannschaft_2018.pdf[ ]9 KB2018-07-04 21:58
Diese Datei herunterladen (4Florapark_6_KiTa_Stadtjugendspiele_Einzel_2018.pdf)4Florapark_6_KiTa_Stadtjugendspiele_Einzel_2018.pdf[ ]6 KB2018-07-04 21:58
Diese Datei herunterladen (4Florapark_6_KiTa_Stadtjugendspiele_Mannschaft_2018.pdf)4Florapark_6_KiTa_Stadtjugendspiele_Mannschaft_2018.pdf[ ]8 KB2018-07-04 21:58
Diese Datei herunterladen (4Florapark_6_LJEM_Blitz_2018.pdf)4Florapark_6_LJEM_Blitz_2018.pdf[ ]10 KB2018-07-04 21:58

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 224 Gäste und ein Mitglied online

Schachkalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Termine

Mi Aug 15 - Mi Aug 15
Meldetermin für alle Mannschaften,
Sa Sep 01 @10:00 -
BEM + BMM 2018 Schnellschach, Gardelegen
So Sep 09 @10:00 -
Schnellschacheinzelmeisterschaft Salzlandkreis, Calbe
So Sep 23 @09:00 -
Ligen 1. Runde,
Mo Sep 24 - Mo Sep 24
BPMM 2018 Meldeschluss,
Fr Sep 28 @16:30 - So Sep 30 @23:59
27. MST Energie Stendal, Stendal
Do Okt 11 @09:00 - So Okt 14 @23:59
26. Magdeburger Open, Magdeburg
So Okt 21 @09:00 -
Ligen 2. Runde,
Sa Nov 03 @09:00 -
BPMM 2018 Vorrunde,
So Nov 11 @09:00 -
Ligen 3. Runde,
So Nov 25 @09:00 -
Ligen 4. Runde,
Sa Dez 08 @09:00 -
BPMM 2018 Halfinale/Finale,
So Dez 16 @09:00 -
Ligen 5. Runde,
Fr Jan 25 @18:00 - So Jan 27 @23:59
BPEM 2019, Magdeburg
So Feb 03 @09:00 -
Ligen 6. Runde,
So Feb 24 @09:00 -
Ligen 7. Runde,
So Mär 24 @09:00 -
Ligen 8. Runde,
So Apr 07 @09:00 -
Ligen 9. Runde,
Fr Apr 12 @18:00 - So Apr 14 @23:59
BEM 2019, Magdeburg
Sa Mai 04 @10:00 - Sa Mai 04 @12:00
Schachbezirkstag, Magdeburg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok